Veranstaltungen Januar bis März 2019


Veranstaltungsprogramm des Rudolf Steiner Hauses Hamburg

Januar

Mittwoch, 02. Januar 2019, 19.30 - 21.00 Uhr

Ansgar und der Geist Hamburgs

Vortrag von Marcus Schneider

Veranstalter:
Anthroposophische Gesellschaft - Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 03. Januar 2019, 15.00 - 16.30 Uhr

„Das Wesen Anthroposophie – Erzengel-Werden zwischen den Jahren als Weckruf an den Menschen“

Vortrag von Marcus Schneider

Veranstalter:
Anthroposophische Gesellschaft - Zweig am Rudolf Steiner Haus

Dientag, 08. Januar 2019, 19.30 Uhr

Die Darstellung des Menschen im Verlauf der Kunstgeschichte im Spiegel von Picasso

Vortrag von Martin Straube

Eintritt frei. Spenden erbeten (Richtsatz: 10,- €)

Veranstalter: Carus Akademie

Mittwoch, 09. Januar 2019, 19.30 Uhr

Aufführung des Oberuferer Dreikönigspiels

Cumpanei: Mitglieder aus mehreren Hamburger Zweigen
Leitung: Veronika Willich

Eintritt frei, Spenden erbeten

Samatag, 12. Januar 2019, 16.00 - 21.00 Uhr

„Menschenseele, du lebest …“II

Veranstaltung zum Grundsteinspruch von Rudolf Steiner mit Eurythmie-Aufführung der Eurythmiegruppe Hamburg und Vorträgen von Matthias Bölts und Steffen Hartmann.

Eintritt: 25,- €, ermäßigt 18,-€

Veranstalter:
Anthroposophische Gesellschaft - Zweig am Rudolf Steiner Haus – Kooperation von Zweig am Montag, Zweig am Rudolf Steiner Haus und dem Arbeitszentrum Nord

Dientag, 22. Januar 2019, 19.30 Uhr

Das Selbstporträt im Wandel der Zeiten

Vortrag von Martin Straube

Eintritt frei. Spenden erbeten (Richtsatz: 10,- €)

Veranstalter: Carus Akademie

Freitag, 25. Januar 2019, 19.30 Uhr

Die Konstitution des Kindes

Vortrag von Martin Straube

Eintritt: 10,- €

Veranstalter: Carus Akademie

Samstag, 26. Januar 2019, 20.00 Uhr

Salz der Erde

Eurythmieaufführung mit Werken von Galsan Tschinag, Hilde Domin, Juan Ramon Jimenez, Rudolf Steiner, György Ligeti und György Kurtag
Ein Gespräch...das zum Erwachen, zur Geburt wird...

Und im Ich zum Du erwacht
Das Kind wehrt den nahenden Tod der Großmutter ab.
Das spätere Erleben des Fehlens dieses geliebten Menschen bringt den Knaben an eine Schwelle. Als Erwachsener schaut er rückblickend auf den Urstoff Salz und die damit verbundene Wiederkehr des Menschen.
In den Gedichten und der Geschichte aus der Mongolei bildet Galsan Tschinag eine Brücke zwischen Ost und West.

Eurythmie: Dagmar Herbeck, Elisabeth Lanz, Elisabeth Viersen
Sprache/Schauspiel: Catherine Ann Schmid
Musik: Christian Ginat, Leonardo Parodi Delfino
Regie: Werner Barfod

Eintritt: 18,- €, ermäßigt 12,-€

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg, Anthroposophische Gesellschaft – Arbeitszentrum Nord

Sonntag, 27. Januar 2019, 14.30 - 18.30 Uhr

Engel über Europa – Rainer Maria Rilke als Gottsucher
Weltinnenraum – Rilkes Lyrik als Kraftquelle eines non-dualen Bewusstseins

Rainer Maria Rilke

Vortrag von Prof. Dr. Jost Schieren

Engel über Europa – Rilke als Gottsucher

Prof. Dr. Jost Schieren Rüdiger Sünner

Film von Rüdiger Sünner
Anschließend Gespräch mit Jost Schieren und Rüdiger Sünner
Moderation: Claudine Nierth.

Eintritt: 20,- €, ermäßigt 15,- €
Karten unter info@rudolf-steiner-haus.de oder
Tel.: 040-41 33 16 0

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

Mittwoch, 30. Januar 2019, 19.30 Uhr

Kann die geistige Welt erforscht werden?

Referat, Übungen und Gespräch mit Joachim Heppner

Veranstalter:
Anthroposophische Gesellschaft - Zweig am Rudolf Steiner Haus



Aktuelles



Hier können Sie das Veranstaltungs-
programm des Rudolf Steiner Hauses
für Januar bis März 2019 als PDF-Datei
downloaden


Das Kursprogramm in der Übersicht für Januar bis März 2019 finden Sie hier





Download - Adobe Reader Download - Adobe Reader

Newsletter bestellen:


Anrede:

Ihr Name:

Ihre Email-Adresse:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage und zum Versand des Newsletter elektronisch erhoben und gespeichert werden.



Seite drucken