Veranstaltungen April bis Juli 2017


Veranstaltungsprogramm des Rudolf Steiner Hauses Hamburg

Juni

Samstag, 03. Juni 2017, 10.00 - 14.00 Uhr

Eurythmische Einstimmung auf Pfingsten

Seminar mit Frederike von Dall'Armi

Seminarbeitrag: 40,- €

Anmeldung unter vondallarmi@eurythmiewerk.de
oder Tel.: 040-648 21 60

Pfingstmontag, 05. Juni 2017, 19.00 Uhr Aufführung, 18.00 Uhr Einführung

Ex Oriente Lux/ Das Licht scheint aus dem Osten

Ex Oriente Lux/ Das Licht scheint aus dem Osten

Eurythmie-Gastspiel der Compagnie Phoenix Berlin & Gäste

Die Compagnie Phoenix Berlin führt zum 2. Mal unter der künstlerischen Leitung von Barbara Mraz und Mikko Jairi ein neunmonatiges künstlerisches Weiterbildungsprojekt "Bühne & Bewusstsein!" für ausgebildete Eurythmisten in internationaler Besetzung durch.

Das Abschlussprojekt setzt sich mit christlichen und sufistischen Motiven und Texten auseinander, die im übergeordneten Sinn einen Beitrag zu unserer Zeitsituation in einer versöhnenden Geste haben, über das Alltägliche hinausführen und wieder auf den Menschen und sein Suchen nach einer göttlich-geistigen Welt blicken, aber auch nach dieser im anderen Menschen durch die Kraft der Liebe...

Werke von J. Beuys, K. Gibran, Novalis, J. S. Bach, G. E. Lo Curto, C. Debussy, A. Schönberg und anderen (Änderungen vorbehalten)
Künstlerische Leitung: Barbara Mraz und Mikko Jairi

Eurythmie: Marianne Dill, Karin Ebert, Olga Hardt, Jenny Klemm, Tiina Niskanen, Pia Secondo, Britt-Mari Skeppstedt, Imke Steinmetz und Mikko Jairi, Barbara Mraz
Sprache: Nathalie Kux
Klavier: Giovanni Enrico Lo Curto
Lichtgestaltung und Bühne: Peter Jackson, Moritz Meyer

Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

Donnerstag, 08. Juni 2017, 19.00 Uhr

Admirable P'tit Mouk - »Der kleine Muck« in französischer Sprache

Admirable P'tit Mouk

Vorpremiere des Eurythmietheater Orval für das Festival OFF d'Avignon 2017 (FR)
Orientalischer Märchenzauber nach Wilhelm Hauff mit Eurythmie, Sprache und Musik für Kinder ab 5 Jahren und für Erwachsene
Eurythmie: Thomas Feyerabend, Danuta Swamy von Zastrow
Schauspiel: Marcus Violette
Gitarre, Charango, Quena: Roberto Hurtado Salgado
Kostüme: Katja Nestle
Licht: Julian Hoffmann
Künstlerische Mitarbeit: Bettina Grube
Regie: Rob Barendsma
www.orval.de

Eintritt: Kinder 7,- €, Erwachsene 12,- €, Familien 30,- €

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

Freitag, 09. Juni 2017, 18.00 - 21.00 Uhr und
Samstag, 10. Juni 2017, 9.30 - 16.30 Uhr

Patchwork als Chance - Wahlfamilien auf dem Weg zu neuen Beziehungsfähigkeiten

Seminar mit Renate Hölzer-Hasselberg und Jens Heisterkamp

Admirable P'tit Mouk

Vater, Mutter, Kinder - eine glückliche Familie, oder ein Märchen aus vergangenen Zeiten? Gleichwohl: jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Oft entstehen über kurz oder lang neue Verbindungen, so genannte Patchwork-Familien. Erwachsene, Kinder, auch Großeltern wechseln dabei aus ihren Ursprungsfamilien in ganz neue Konstellationen des Zusammenlebens. In der psychotherapeutischen Praxis erfahren wir, wie aus Hoffnungen und Glückserwartungen schließlich nach und nach Enttäuschungen, Verletzungen und auch Verzweiflung entstehen können. Neue Familienkonstellationen können aber auch große Chancen eröffnen. Alle Beteiligten müssen ganz neu lernen, ihre seelischen Kompetenzen zu erweitern.
Durch Impulsreferate, Kleingruppenarbeit und sozial-künstlerische Übungen wollen wir gemeinsam Bedingungen und Gesetzmäßigkeiten für das Gelingen von Patchworkfamilien erarbeiten.

Dr. Jens Heisterkamp ist als Publizist im Frankfurter Info3 Verlag tätig und Co-Autor des Buches "Entwicklungschance Patchwork", getrennt in neuer Partnerschaft lebend, drei eigene Kinder.
Renate Hölzer-Hasselberg, Psychotherapeutin HP, Entwicklungsbegleitung für Menschen und Organisationen, Supervision und Konfliktarbeit. Verheiratet, einen Sohn.

Seminarbeitrag: 90,- €, ermäßigt 60,- €

Anmeldung erwünscht unter info@rudolf-steiner-haus.de
bzw. Tel.: 040-413 316 30.
Wer sich spontan entscheiden will, ist auch sehr willkommen.

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

Samstag, 10. Juni 2017, 19.00 Uhr

Rosa Luxemburg und die Dreigliederung Rudolf Steiners

Rosa Luxemburg und Rudolf Steiner kannten sich aus der Arbeiterbildungsschule um 1900 in Berlin.

Aber die Zusammenarbeit war trotz gegenseitiger Schätzung nicht von Dauer. Während Rosa Luxemburg in der Zeit des 1. Weltkrieges aus dem Gefängnis aus Verzweiflung am Revisionismus und Opportunismus der SPD schonungslose politische Schriften verfasste, schrieb Rudolf Steiner seine Idee der "Dreigliederung des sozialen Organismus" nieder. Seine "Kernpunkte der sozialen Frage" klingen manchmal so, als würde er sich fiktiv an die Sozialisten (und auch Rosa) wenden. Und aus ihren Briefen und Schriften leuchten Gedanken und feinsinnige Betrachtungen auf, die überraschen. Aus der Gegenüberstellung von Gedankengut und Engagement dieser zwei Persönlichkeiten wird das Scheitern der Räterepublik verständlich.
Vortrag von Barbara Messmer (Frankfurt) im Rahmen der Ausstellung "Friedensimpulse von Frauen".

Eintritt: 5,- €

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V. in Kooperation mit der Anthroposophischen Gesellschaft, Arbeitszentrum Nord

Sonntag, 11. Juni 2017, 18.00 Uhr

PΣRIKLΣS - König von Tyrus

PΣRIKLΣS - König von Tyrus

Perikles - ein Mann so ungestüm wie die Jugend nur sein kann. Doch sein Erwachen aus dem Drängen ist herb: Flucht vor Tyrannen, Stürme und schwere Schicksalsschläge überschatten sein Leben.
Das junge Ensemble von TheaterTotal nimmt sich mit PERIKLES einem nahezu in Vergessenheit geratenen Werk aus Shakespeares spätem Schaffen an und entführt die Zuschauer auf Perikles' Irrfahrten quer durch das südliche Mittelmeer. Was uns wie ein unglaubliches Drama aus vergangener Zeit erscheinen mag, findet sich in der Realität unserer Zeit wieder.
Heiteres und Leichtigkeit, Hochmut und tiefer Fall verbinden sich in Schauspiel und Musik zu bewegenden Momenten.

Eine Inszenierung von TheaterTotal Bochum (www.theatertotal.de)

Eintritt: 15,- €, erm. 10,- €, Schulklassen (ab 10 Schüler) 5,- €

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

Samstag, 17. Juni 2017, 13.00 - 18.00 Uhr

Beziehungskultur: 1 + 1 = 3 / Geheimnis der Zweisamkeit

Seminar mit Claudine Nierth und Ulrich Meier

Zur Mathematik einer gelingenden Beziehung zählt immer mehr als die Summe dessen, was die Beteiligten einbringen. Woraus besteht dieses geheime Dritte, das sich in und mit lebendiger Partnerschaft entwickelt? Ist es das, was trägt, Bestand hat und der Gemeinsamkeit einen spirituellen Mehrwert verleiht? Das Glück, das dadurch mehr wird, dass man es teilt?
Das Spiel der Liebe braucht wie jedes echte Spiel drei Bedingungen, damit es wirklich Spiel genannt werden kann: Erstens muss es zweckfrei sein, und zwar durch und durch - Eine ökonomisch motivierte Investition in Beziehung ist noch kein freies Geschenk an Aufmerksamkeit und Lebenszeit. Zweitens wird es erst zum Spiel, wenn beide ernst und freudig zusammenspielen wollen - Eine "funktionierende Beziehung" kann dagegen ziemlich verkrampft und unlebendig sein. Drittens braucht jedes Spiel eine Ebene der Epiphanie - in der Liebe will sich immer etwas von der Zukunft des Menschseins zeigen, das es bisher nicht gibt.
Wie bildet sich die Substanz der Zweisamkeit: Machen wir aus den vielen erzählfähigen Geschichten unserer Beziehung eine gemeinsame Geschichte? Lassen wir uns gelten - und ermöglichen wir uns damit auch immer wieder? Leben wir von der Substanz des Gewordenen, aus der Substanz unserer Zukunftssehnsüchte - oder in den substantiellen Prozessen von Vergegenwärtigungen?
Claudine Nierth und Ulrich Meier, beide in der Beziehungshilfe aktiv, öffnen unterschiedliche Perspektiven und Methoden im Umgang mit der Partnerschaftskultur.

Seminargebühr: 75,- €

Anmeldung info@rudolf-steiner-haus.de oder Tel.: 040-41 33 160

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

Samstag, 17. Juni 2017, 19.00 Uhr

Kampfeinsatz: Stell Dir vor, es ist Krieg und Du gehst hin

Kampfeinsatz

Aufführung des Ensemble Axensprung Hamburg mit anschließendem Gespräch
Kampfeinsatz fragt nach der Verantwortung demokratischer Gesellschaften angesichts von Krieg und Terror in den Randgebieten unseres Kontinents und untersucht die Folgen von Auslandseinsätzen für deutsche Soldaten. Wie gehen die Heimkehrer mit den Erfahrungen von Tod und extremer Gewalt um? Kann der Traumatisierte überhaupt wieder in das Wertesystem der "Heimat" zurückfinden? Wie reagiert die Gesellschaft? Und was bewegt junge Menschen mit deutschem Pass sich auf allen Seiten der Fronten als Freiwillige in den Kampf zu begeben? (www.kampfeinsatz.info)

Schauspieler Michael Bideller, Oliver Hermann, Mignon Remé, Markus Voigt
Regie: Erik Schäffler, Musik/Sounds: Markus Voigt, Produktion: Oliver Hermann, Video: Eike Zuleeg

Eintritt: 15,- €, ermäßigt 10,- €

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

Dienstag, 20. Juni 2017, 19.00 Uhr

Abschluss-Aufführung: Kairos Eurythmy Training Cape Town

Abschluss-Aufführung: Kairos Eurythmy Training Cape Town

Graduation Programme.
Including works from classical, contemporary, african composers and poets - and a tale!

Eintritt frei - Spenden willkommen.

Veranstalter: Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

Freitag, 23. Juni 2017, 18.00 - 21.30 Uhr,
Samstag, 24. Juni 2017, 11.00 - 18.00 und
Sonntag, 25. Juni 2017, 9.30 - 15.00 Uhr

Psychosophie - dem Ich und dem Du die Freiheit schenken.

Vortrag und Seminar mit Yehuda Tagar und Oliver Reichelt.

Automatische Reaktionen sind im Alltag oft Ausgangspunkte für Streit, Stress und Scheitern.
Diese Reaktionen scheinen im Gegenüber begründet, aber sie treten in uns an einem blinden Fleck auf, den wir finden und verwandeln können. Für Paare geeignet.

Vortrag mit praktischer Einführung am 23.06. (Eintritt 10,- €, ermäßigt 6,- €) Seminar am 24./25.06. (Richtpreis 110,- €)

Anmeldung bei Oliver Reichelt unter psychosophie@mail.de

Samstag, 24. Juni 2017, 10.00 - 14.00 Uhr

Eurythmische Einstimmung auf Johanni

Wie kann ich mich über die Eurythmie mit dem Wesen des Johannes verbinden?
Seminar mit Frederike von Dall'Armi

Seminarbeitrag: 5,- €

Anmeldung unter vondallarmi@eurythmiewerk.de
oder Tel.: 040-648 21 60



ImpressumLinksSitemapNewsletter

Aktuelles



Hier können Sie das Veranstaltungs-
programm des Rudolf Steiner Hauses
für April bis Juli 2017 als PDF-Datei
downloaden


Das Kursprogramm in der Übersicht für April bis Juli 2017 finden Sie hier





Download - Adobe Reader Download - Adobe Reader

Newsletter bestellen:

Anrede:

Ihr Name:

Ihre Email-Adresse:



Seite drucken